Navigation
Menu

Paartherapie
Hortense Stein

Haben Sie sich auch schon gefragt, warum Ihr Partner Sie nicht versteht oder ständig missversteht? Egal, WAS man sagt und WIE man es sagt, es kommt anders an beim Gegenüber. Dies kann soweit gehen, dass heikle Themen überhaupt nicht mehr angesprochen werden. Und schon ist sie da: die Kommunikationsbarriere, das Schweigen und Ver-Schweigen und damit der innere Rückzug.

Wohin geht die Liebe, wenn Sie durch den Magen durch ist? Dies fragt der bekannte Arzt und Kabarettist Eckart von Hirschhausen in seinem Bestseller von 2012. Schon der Buchtitel verrät den unvermeidlichen Prozess, den jedes Paar mit zunehmenden Beziehungsjahren durchlebt: Vom verzauberten Liebespaar zum gestressten Alltagspaar.

Ist es möglich, an vergangene Zeiten anzuknüpfen und die Flamme des einstigen Liebeszaubers neu zu beleben? Was lag im Schaufenster des anderen, das mich damals so angezogen hat? Diesen und anderen Fragen wenden wir uns in der Paartherapie zu.

Wann ist die Paarberatung wichtig und sinnvoll?

  • wenn Sie das Gefühl haben, sich in einem ständigen Strudel von Streitigkeiten und Konflikten zu befinden und diese immer häufiger zu eskalieren drohen.
  • wenn Sie sich voneinander immer mehr entfernen, frühere Gemeinsamkeiten wie Hobbys und Interessen, Treffen mit Freunden und Unternehmungen immer seltener stattfinden oder nur noch alleine wahrgenommen werden.
  • wenn Affären und Seitensprünge unbewältigt im Raum stehen und die Beziehung fortwährend belasten.
  • wenn Kinder oder ein unerfüllter Kinderwunsch eine Herausforderung für die Paarbeziehung darstellen.
  • wenn bei einem oder beiden Partnern ein Suchtproblem oder eine chronische Krankheit zu einer krisenhaften Situation wird.
  • wenn es kulturell, traditionell oder religiös bedingte unüberwindliche Meinungs­verschiedenheiten gibt.
  • wenn ein Partner scheinbar mehr zu seinen Eltern als zum Anderen hält.
  • wenn ein akuter Verlust wie Trennung oder Tod eines Partners oder Kindes bewältigt werden muss.
  • wenn es zu Handgreiflichkeiten und Gewalt in der Ehe gekommen ist.
  • wenn es innerhalb der Partnerschaft belastende Verstrickungen durch Patchworkkonstellationen gibt.
  • wenn es Probleme bei biographischen Veränderungen wie Rentenantritt, Auszug der Kinder, Umzug oder Arbeitslosigkeit gibt.
  • wenn die Sexualität für einen oder beide Partner unbefriedigend geworden ist.

Und vieles mehr.

Paartherapien finden nicht im wöchentlichen Rhythmus statt, sondern werden im Abstand von 4-8 Wochen durchgeführt.

Ihre Hortense Stein
Praxis für Naturheilkunde und Psychotherapie in Weinheim und Schriesheim. Paartherapie Heidelberg.